_FKS4524_edited.jpg

Über uns

Claire & Fabian aus Berlin

Wir unterrichten seit 6 Jahren zusammen in Berlin. Einst im bekannten Clärchens Ballhaus und nun auf Hochzeiten, Firmenfeiern und anderen Events.
Für uns steht die Freude am Tanzen und die Kommunikation mit Tänze:innen und Schüler:innen klar im Vordergrund. Wir lieben den Swing als Musikform und die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Tänzen auszudrücken. Im Zuge der Corona-Pandemie haben wir uns umorientiert und neu gedacht. Es entstand "Swing auf Socken".

Wir wollen den Swing in die Wohnzimmer bringen und mit euch in guten und schlechten Zeiten tanzend durch durchs Leben gehen. 

Unsere Philosophie

Tanzen soll Spaß machen. Und das Lernen auch. Man improvisiert, kann sich individuell entfalten und ist zugleich Teil eines großen Ganzen. Im gegenseitigen Respekt kann man ein ganz neues Gefühl in seinen Alltag integrieren, sich neu ausdrücken, rumalbern, lachen. Dieses Gefühl möchten wir dir zeigen und dich ermutigen, danach zu suchen. Fehler gibt es dabei nicht. Die Verbindung der Tanzschritte mit der eigenen Kreativität ist für uns außerordentlich wichtig. Wir möchten, dass du dich auf eine neue Weise entfalten kannst, dich und deinen Körper neu entdeckst, erlebst und neue Ausdrucksweisen findest.

Darüber hinaus haben der Swing und seine Tänze eine bewegte Geschichte. Einst von Tänzer:innen wie Norma Miller, Frankie Manning und vielen anderen im berühmten Savoy in New York getanzt, haben sie ihre Ursprünge in Jazz-, traditionellen westafrikanischen und europäischen Tänzen. 

Swing steht für uns neben dem Tanz und der Musik in gleichem Maße für eine offene und über alle kulturellen Grenzen hinweg tolerante Weltanschauung!

Noch mehr über uns

Claire hat Kulturmanagement studiert und ist ausgebildete Media-toren. Im Jahr 2005 begann sie, Swing zu tanzen. Zuerst unterrich-tete sie in Taiwan, später in Potsdam und Berlin. In Berlin Kreuzberg eröffnete sie ihre erste Tanzschule und begann, Tanzworkshops und -events zu organisieren, darunter "Jump for Joy" und "Swing up the backyard".

Mit ihrem damaligen Tanzpartner Daniel erarbeitete Claire viele Cho-reographien mit klarem Fokus auf Aerials (Sprungfiguren) und führ-te diese bei Tanzveranstaltungen, Fernsehshowsund Wettbewerben auf. Seit 3 Jahren leitet Claire die Showtanzgruppe "Les Belles Magnifiques", welche bei Firmenveranstaltungen und privaten Festen auftritt. Vor einem Jahr ist Claires Tochter geboren und so tanzt sie nun auch Zuhause mit ihrer jungen kleinen Familie durchs Wohnzimmer.

Mehr Infos auf www.claire.berlin

Fabian kommt aus Berlin. Er ist ursprünglich gelernter Koch und fand seinen Ausgleich zum bewegten Arbeitsalltag im Tanzen. Seine ersten Tanzschritte machte er vor 11 Jahren im alten Spiegelsaal des popu-lären Clärchens Ballhaus, welches schon vor hundert Jahren berühmt und berüchtigt war. In den Jahren im Ausland sah er, dass es zum Tan-zen keine Worte braucht und dass der Swing auf der ganzen zuhause ist.

Wie das Leben spielt, trifft man hier und da neue und mutige Entschei-dungen und so wurde aus dem Koch ein Grundschullehramtsstudent. Doch die Liebe zum Tanz und die Freude, diese anderen in Tanzkursen, auf Workshops, Hochzeiten und anderen Sausen weiterzugeben bleibt.

"Mich zu dieser Musik zu bewegen, zieht mich aus dem Hier und Jetzt. Ich kann mich auf eine neue Weise ausdrücken und mit Menschen die schönste Zeit verbringen, ohne dass ein einziges Wort fällt. Dieses Gefühl möchte ich teilen."

Was wir euch noch bieten können 

Gruppenkurse

Bildschirmfoto 2021-08-11 um 18_edited.j

Hochzeits-Choreografien

Wedding Dance_edited.jpg

Einzelunterricht

Gesellschaftstanz tanzendes Paar

Hochzeitsteaser

Hochzeitstanz

Tanzshows

Interesse?
Für konkrete Anfragen schreibe uns eine Mail an


swingaufsocken@gmail.com